FindFirstVolume

Aus API-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die API-Funktion FindFirstVolume ermittelt den Namen (GUID) eines Volumes. Sie wird aufgerufen, um einen Computer nach Volumes zu durchsuchen.

Declare Function FindFirstVolume lib "kernel32.dll" _
                 Alias "FindFirstVolumeA" ( _
                 ByVal lpszVolumeName As String, _
                 ByVal cchBufferLength As Long) As Long


Parameter

lpszVolumeName

Puffer für die Rückgabe des ersten gefundenen Volumenamens (GUID).

cchBufferLength

Länge des als Parameter 1 übergebenen Puffers.


Rückgabe

Die Funktion gibt ein Handle des Types Long für folgende Aufrufe der Funktionen FindNextVolume und FindVolumeClose zurück.

Wird kein Volume gefunden, dann liefert die Funktion INVALID_HANDLE_VALUE. In diesem Fall können weitere Informationen mit der Funktion GetLastError abgerufen werden.

Beispiel

'Beispielcode, zeigt die im System vorhandenen Volumes im Direktfenster an...
Dim strGUID As String
Dim lngHandle As Long

  strGUID = String(80, 0)
  lngHandle = FindFirstVolume(strGUID, Len(strGUID))
  Debug.Print strGUID
  While (FindNextVolume(lngHandle, strGUID, Len(strGUID)))
    Debug.Print strGUID
  Wend
  FindVolumeClose (lngHandle)


Hinweise

Der Übergabepuffer muss vor dem Aufruf der Funktion durch Füllen mit Nullen initialisiert werden.


Betriebsystem

Die Funktion ist unter folgenden Betriebssystemen funktionsfähig:

  • Windows NT 4.0
  • Windows NT 5.0 (2000)
  • Windows XP (ab SP2)
  • Windows Vista (nur x64)


Verwandte Funktionen

FindNextVolume - nächstes Volume suchen
FindVolumeClose - Suche abschließen

Verweise

MSDN US-Libary - FindFirstVolume