CloseHandle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus API-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Fehler korrigiert)
Zeile 1: Zeile 1:
Diese Funktion schließt eine Datei oder einen Datenkanal. Kanäle können zu einem COM- oder LPT-Port, ein Gerät, einem Dienst oder einer Console geöffnet worden sein.  
+
Diese Funktion schließt ein Kernelobjekthandle, z.B. eine Datei oder einen Datenkanal. Kanäle können zu einem COM- oder LPT-Port, ein Gerät, einem Dienst oder einer Console geöffnet worden sein.  
  
 
<PRE>
 
<PRE>
Declare Function CloseHandle Lib "kernel32" ( _
+
Declare Function CloseHandle Lib "kernel32.dll" ( _
 
                             ByVal hObject As Long) As Long
 
                             ByVal hObject As Long) As Long
 
</PRE>
 
</PRE>

Version vom 26. Februar 2007, 19:02 Uhr

Diese Funktion schließt ein Kernelobjekthandle, z.B. eine Datei oder einen Datenkanal. Kanäle können zu einem COM- oder LPT-Port, ein Gerät, einem Dienst oder einer Console geöffnet worden sein.

Declare Function CloseHandle Lib "kernel32.dll" ( _
                             ByVal hObject As Long) As Long

Übergabe

hObject

hObject erwartet ein gültiges Kernelobjekthandle als Übergabe (z.B. von CreateFile).


Rückgabe

War die Funktion erfolgreich, so erfolgt eine Übergabe eines Wertes ungleich 0. Sollte die Funktion fehlschlagen, so kann die Fehlerursache mittels GetLastError festgestellt werden.


Beispiel

    Dim CloseResult as Long

    CloseResult = CloseHandle(FileHandle)
    
    If CloseResult = 0 Then
        MsgBox "Fehler beim Schließen des Objektes!", vbCritical, "Fehler!"
    End If