Diskussion:Beep: Unterschied zwischen den Versionen

Aus API-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
Besser:
 
Besser:
 
Mit Hilfe der API-Funktion '''Beep''' können Töne mit vorgegebener Frequenz und Dauer über den Systemlautsprecher ausgegeben werden.[[Benutzer:Klaus Langbein|Klaus Langbein]]
 
Mit Hilfe der API-Funktion '''Beep''' können Töne mit vorgegebener Frequenz und Dauer über den Systemlautsprecher ausgegeben werden.[[Benutzer:Klaus Langbein|Klaus Langbein]]
 +
 +
:Ich finde, dass man bei soetwas das 'API' streichen kann. Das hier heißt ja nicht umsonst API-Wiki. -- [[Benutzer:Urs-Björn Schmidt|Urs-Björn Schmidt]] 18:26, 19. Mär. 2007 (CET)
  
 
unter dwFreq
 
unter dwFreq
 
Die Frequenz des Tons in Hertz. Diese muss zwischen 37 und 32767 liegen. Es sind nur Frequenzen bis 16 kHz sinnvoll, da höhere Frequenzen nicht mehr wahrnehmbar sind.
 
Die Frequenz des Tons in Hertz. Diese muss zwischen 37 und 32767 liegen. Es sind nur Frequenzen bis 16 kHz sinnvoll, da höhere Frequenzen nicht mehr wahrnehmbar sind.
 +
 +
:Okay, angenommen. -- [[Benutzer:Urs-Björn Schmidt|Urs-Björn Schmidt]] 18:26, 19. Mär. 2007 (CET)

Aktuelle Version vom 19. März 2007, 19:26 Uhr

Besser: Mit Hilfe der API-Funktion Beep können Töne mit vorgegebener Frequenz und Dauer über den Systemlautsprecher ausgegeben werden.Klaus Langbein

Ich finde, dass man bei soetwas das 'API' streichen kann. Das hier heißt ja nicht umsonst API-Wiki. -- Urs-Björn Schmidt 18:26, 19. Mär. 2007 (CET)

unter dwFreq Die Frequenz des Tons in Hertz. Diese muss zwischen 37 und 32767 liegen. Es sind nur Frequenzen bis 16 kHz sinnvoll, da höhere Frequenzen nicht mehr wahrnehmbar sind.

Okay, angenommen. -- Urs-Björn Schmidt 18:26, 19. Mär. 2007 (CET)