Ellipse: Unterschied zwischen den Versionen

Aus API-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(11 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Zeichnet eine Ellipse oder einen Kreis. Die Ellipse wird durch die Koordinaten eines begrenzdenden Rechtecks beschrieben.
+
__NOTOC__
 +
== ==
 +
Die API-Funktion '''Ellipse''' zeichnet eine Ellipse oder einen Kreis. Die Ellipse wird durch die Koordinaten eines begrenzenden Rechtecks beschrieben.
  
'''Deklaration:'''
 
 
<pre>
 
<pre>
Declare Function Ellipse Lib "gdi32.dll" ( _
+
Declare Function Ellipse Lib "gdi32" ( _
                 ByVal hdc As Long, _
+
                 ByVal hDC As Long, _
 
                 ByVal X1 As Long, _
 
                 ByVal X1 As Long, _
 
                 ByVal Y1 As Long, _
 
                 ByVal Y1 As Long, _
Zeile 11: Zeile 12:
 
</pre>
 
</pre>
  
'''Anmerkungen:'''
+
===Parameter:===
 +
''hDC''
 +
:Handle eines Device Contextes
 +
''X1''
 +
:X-Koordinate des begrenzenden Rechtecks oben links
 +
''Y1''
 +
:Y-Koordinate des begrenzenden Rechtecks oben links
 +
''X2''
 +
:X-Koordinate des begrenzenden Rechtecks unten rechts
 +
''Y2''
 +
:Y-Koordinate des begrenzenden Rechtecks unten rechts
  
 +
===Rückgabe(n):===
 +
War die Funktion erfolgreich, so erfolgt eine Übergabe eines Wertes ungleich 0. Sollte die Funktion fehlschlagen, so kann die Fehlerursache mittels [[GetLastError]] festgestellt werden.
 +
 +
===Beispiel:===
 +
<PRE>
 +
Dim lngReturn As Long
 +
 +
lngReturn = Ellipse(Picture1.hDC, 10, 10, 50, 100)
 +
</PRE>
 +
 +
==Hinweise:==
 
Das begrenzende Rechteck, in der die Ellipse gezeichnet wird, beginnt beim Punkt X1, Y1 (Koordinaten oben links) und endet beim Punkt (X2-1, Y2-1) (Koordinaten unten rechts). Der Mittelpunkt der Ellipse befindet sich im Mittelpunkt des Rechtecks.
 
Das begrenzende Rechteck, in der die Ellipse gezeichnet wird, beginnt beim Punkt X1, Y1 (Koordinaten oben links) und endet beim Punkt (X2-1, Y2-1) (Koordinaten unten rechts). Der Mittelpunkt der Ellipse befindet sich im Mittelpunkt des Rechtecks.
  
So wie auch bei [[Rectangle]], werden Pixel bei x = X1 und Y = Y1 gesetzt, während Pixel bei x = X2 und y = Y2 unberührt bleiben.  
+
Es werden die aktuellen Stift-Einstellungen und Füllstile, bzw. Füllmuster verwendet. Erfolgt die Ausgabe in einer VB-Picturebox oder Form, so können die VB-Funktionen verwendet werden, um Einstellungen zu setzen. Andernfalls müssen API-Befehle (CreatePen, CreateBrush) verwendet werden.
  
[[Bild:Ellipse.gif]]
+
So wie auch bei [[Rectangle]], werden Pixel bei X = X1 und Y = Y1 gesetzt, während Pixel bei X = X2 und Y = Y2 unberührt bleiben.
  
Es werden die aktuellen Stift-Einstellungen und Füllstile, bzw. Füllmuster verwendet. Erfolgt die Ausgabe in einer VB-Picturebox oder Form, so können die VB-Funktionen verwendet werden, um Einstellungen zu setzen. Andernfalls müssen API-Befehle (CreatePen, CreateBrush) verwendet werden.
+
[[Bild:Ellipse.gif|framed|center|Illustration der Wirkunsweise des Ellipse-Befehls]]
  
'''Beispiel:'''
+
==Betriebssystem:==
<pre>
+
Die API-Funktion '''Ellipse''' ist unter folgenden Betriebssystemen funktionsfähig:
Ellipse Picture1.hdc, 10, 10, 50, 100
 
</pre>
 
  
War die Funktion erfolgreich, so erfolgt eine Übergabe eines Wertes ungleich 0.
+
*Windows 95 und später
Sollte die Funktion fehlschlagen, so kann die Fehlerursache mittels [[GetLastError]] festgestellt werden.
+
*Windows NT 3.1 und später
  
 +
[[Kategorie:Vektorgrafik]]
 
[[Kategorie:GDI]]
 
[[Kategorie:GDI]]
 +
[[Kategorie:Grafik]]
 +
[[Kategorie:Funktionen]]

Aktuelle Version vom 10. September 2008, 15:58 Uhr

Die API-Funktion Ellipse zeichnet eine Ellipse oder einen Kreis. Die Ellipse wird durch die Koordinaten eines begrenzenden Rechtecks beschrieben.

Declare Function Ellipse Lib "gdi32" ( _
                 ByVal hDC As Long, _
                 ByVal X1 As Long, _
                 ByVal Y1 As Long, _
                 ByVal X2 As Long, _
                 ByVal Y2 As Long) As Long

Parameter:

hDC

Handle eines Device Contextes

X1

X-Koordinate des begrenzenden Rechtecks oben links

Y1

Y-Koordinate des begrenzenden Rechtecks oben links

X2

X-Koordinate des begrenzenden Rechtecks unten rechts

Y2

Y-Koordinate des begrenzenden Rechtecks unten rechts

Rückgabe(n):

War die Funktion erfolgreich, so erfolgt eine Übergabe eines Wertes ungleich 0. Sollte die Funktion fehlschlagen, so kann die Fehlerursache mittels GetLastError festgestellt werden.

Beispiel:

Dim lngReturn As Long

lngReturn = Ellipse(Picture1.hDC, 10, 10, 50, 100)

Hinweise:

Das begrenzende Rechteck, in der die Ellipse gezeichnet wird, beginnt beim Punkt X1, Y1 (Koordinaten oben links) und endet beim Punkt (X2-1, Y2-1) (Koordinaten unten rechts). Der Mittelpunkt der Ellipse befindet sich im Mittelpunkt des Rechtecks.

Es werden die aktuellen Stift-Einstellungen und Füllstile, bzw. Füllmuster verwendet. Erfolgt die Ausgabe in einer VB-Picturebox oder Form, so können die VB-Funktionen verwendet werden, um Einstellungen zu setzen. Andernfalls müssen API-Befehle (CreatePen, CreateBrush) verwendet werden.

So wie auch bei Rectangle, werden Pixel bei X = X1 und Y = Y1 gesetzt, während Pixel bei X = X2 und Y = Y2 unberührt bleiben.

Illustration der Wirkunsweise des Ellipse-Befehls

Betriebssystem:

Die API-Funktion Ellipse ist unter folgenden Betriebssystemen funktionsfähig:

  • Windows 95 und später
  • Windows NT 3.1 und später