Rectangle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus API-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: Zeichnet ein Rechteck. '''Deklaration:''' <pre> Declare Function Rectangle Lib "gdi32" ( _ ByVal hdc As Long, _ ByVal X1 As Long, _ ...)
 
Zeile 15: Zeile 15:
 
Das Rechteck beginnt beim Punkt X1, Y1 (Koordinaten oben links) und endet beim Punkt X2, Y2 (Koordinaten unten rechts).
 
Das Rechteck beginnt beim Punkt X1, Y1 (Koordinaten oben links) und endet beim Punkt X2, Y2 (Koordinaten unten rechts).
  
Es werden die aktuellen Stift-Einstellungen und Füllstile, bzw. Füllmuster verwendet. Erfolgt die Ausgabe in einer VB-Picturebox oder Form, so können die VB-Funktionen verwendet werden, um Einstellungen zu setzen. Andernfalls müssen API-Befehle (CreatePen, CreateBrush) verwendet werden.
+
Es werden die aktuellen Stift-Einstellungen und Füllstile, bzw. Füllmuster verwendet. Erfolgt die Ausgabe in einer VB-Picturebox oder Form, so können die VB-Funktionen verwendet werden, um Einstellungen zu setzen. Andernfalls müssen API-Befehle (CreatePen, CreateBrush) verwendet werden.<p>
 +
 
 +
Die Breite und Höhe eines mittels Recangle gezeichneten Rechtecks ist um einen Pixel geringer als die eines mit dem VB-Befehl Line gezeichneten Rechtecks. Rectangle zeichnet nur bis zu den Pixeln X2-1 und Y2-1, während Line bis einschließlich X2,Y2 zeichnet.
 +
 
  
 
'''Beispiel:'''
 
'''Beispiel:'''
  
 
<pre>
 
<pre>
Rectangle hdc, 0, 0, 100, 100
+
Rectangle Picture1.hdc, 10, 10, 100, 100
 
</pre>
 
</pre>
  

Version vom 27. Februar 2007, 12:44 Uhr

Zeichnet ein Rechteck.

Deklaration:

Declare Function Rectangle Lib "gdi32" ( _
                 ByVal hdc As Long, _
                 ByVal X1 As Long, _
                 ByVal Y1 As Long, _
                 ByVal X2 As Long, _
                 ByVal Y2 As Long) As Long

Anmerkungen:

Das Rechteck beginnt beim Punkt X1, Y1 (Koordinaten oben links) und endet beim Punkt X2, Y2 (Koordinaten unten rechts).

Es werden die aktuellen Stift-Einstellungen und Füllstile, bzw. Füllmuster verwendet. Erfolgt die Ausgabe in einer VB-Picturebox oder Form, so können die VB-Funktionen verwendet werden, um Einstellungen zu setzen. Andernfalls müssen API-Befehle (CreatePen, CreateBrush) verwendet werden.

Die Breite und Höhe eines mittels Recangle gezeichneten Rechtecks ist um einen Pixel geringer als die eines mit dem VB-Befehl Line gezeichneten Rechtecks. Rectangle zeichnet nur bis zu den Pixeln X2-1 und Y2-1, während Line bis einschließlich X2,Y2 zeichnet. Beispiel:

Rectangle Picture1.hdc, 10, 10, 100, 100

War die Funktion erfolgreich, so erfolgt eine Übergabe eines Wertes ungleich 0.

Sollte die Funktion fehlschlagen, so kann die Fehlerursache mittels GetLastError festgestellt werden.