GetLastError: Unterschied zwischen den Versionen

Aus API-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
<PRE>
 
<PRE>
Declare Function GetLastError Lib "kernel32" Alias "GetLastError" () As Long
+
Declare Function GetLastError Lib "kernel32.dll" () As Long
 
</PRE>
 
</PRE>
  
Zeile 8: Zeile 8:
 
'''Rückgabe'''
 
'''Rückgabe'''
  
Die Funktion gibt - soweit kein Fehler aufgetreten ist - ''0 = False'' zurück. Andernfalls wird der Fehlercode anhand der Systemfehler-Codes [http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/ms681381.aspx] zurückgegeben.
+
Die Funktion gibt soweit kein Fehler aufgetreten ist ''ERROR_SUCCESS'' zurück. Andernfalls wird der Fehlercode anhand der Systemfehler-Codes [http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/ms681381.aspx] zurückgegeben.
  
  
 
'''Hinweise'''
 
'''Hinweise'''
  
Für Visual Basic 6 wird die Funktion ''Err.LastDLLError'' als Ersatz für den API - Aufruf bereitgestellt.
+
Für Visual Basic 6 wird die Funktion ''Err.LastDLLError'' als Ersatz für den API-Aufruf bereitgestellt.
  
Außerdem sollte die Abfrage unbedingt direkt nach dem Funktionsaufruf stattfinden, da viele Funktionen die Fehlerrückgabe per [[SetLastError]] auf ''0 = False'' setzen.
+
Außerdem sollte die Abfrage unbedingt direkt nach dem Funktionsaufruf stattfinden, da viele Funktionen die Fehlerrückgabe per [[SetLastError]] auf ''ERROR_SUCCESS'' setzen.

Version vom 26. Februar 2007, 18:54 Uhr

Liefert den Fehlercode des letzten aufgetretenen Funktionsfehlers des aufrufenden Prozesses zurück.

Declare Function GetLastError Lib "kernel32.dll" () As Long


Rückgabe

Die Funktion gibt – soweit kein Fehler aufgetreten ist – ERROR_SUCCESS zurück. Andernfalls wird der Fehlercode anhand der Systemfehler-Codes [1] zurückgegeben.


Hinweise

Für Visual Basic 6 wird die Funktion Err.LastDLLError als Ersatz für den API-Aufruf bereitgestellt.

Außerdem sollte die Abfrage unbedingt direkt nach dem Funktionsaufruf stattfinden, da viele Funktionen die Fehlerrückgabe per SetLastError auf ERROR_SUCCESS setzen.